UA-47469002-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

                       13 Jahre

          "Kunst gegen Leerstand"

  Dank unserer Kooperationspartnern

               in Leverkusen - Wiesdorfer City

ein Projekt vom Kultur-Kreis von 2009 bis Heute 2022!

Attraktivitätssteigerung und Möglichkeit einer Neu Vermietung, sowie  Darbietung Künstlerischer Vielfalt.

Zur Zeit betreuen wir 16 - 18  Schaufenster in Wiesdorf - bis sie wieder zu ihrer Bestimmung der Neu Vermietung kommen. In den vergangenen Jahren wurden einige von uns gestalteten Leerstände erfolgreich wieder vermietet.  

Erstmalig wurde diese Aktion von der Kultur-Kreis Initiatorin Petra Müllewitsch und ihren  Kollegen im Jahr 2009 in der ehemaligen "Buchhandlung Hermanns" Leverkusen/ Opladen erfolgreich umgesetzt. Auch das WDR Fernsehen fand es so spannend, dass sie über diese Aktion einen Bericht gedreht haben und dieser mehrmals im Fernsehen gezeigt wurde.

Im Jahr 2010 fand Frau Müllewitsch interessierte Unterstützung durch Herrn Frank Schönberger von der City Werbegemeinschaft  und Herrn Rainer Bertelsmeier von der Wirtschaftsförderung Leverkusen. Im Juli 2011 begann das Projekt "Kunst gegen Leerstand" in Kooperation der WfL, City Leverkusen, City Kirche (Herz Jesu) Leverkusen, ISG und dem Kultur-Kreis. Was ca. 8 Jahre in gemeinsamer mit Ihrer Unterstützung durch geführt und wurde als Referenz, viele Jahre im Rahmen der Stadtteilentwicklung Opladen auf der Homepage mit aufgeführt .

Auch darüber hinaus kann das Projekt, dank der Leerstand-Inhaber, der Kooperationspartner, der Kultur-Kreis Künstler, mit bisher 165 Künstler,- und weit über ca. 300 Künstler Schaufensterpräsentationen im circa 4-6 Wochen Turnus, durch Organisation der ehrenamtlichen Initiatorin  Petra Müllewitsch  stattfinden.

Eine erfolgreiche Symbiose von Kunst, Business, Geschäftsinhabern, Bürgern und Künstlern ... 

Warum "Kunst gegen Leerstand in ihren Leerständen?

Unsere Gestaltung der Leerstände wertet ihren Leerstand auf und verschönert unser Stadtbild Leverkusen.